I dont care, i love it

Hey folks, ich bin wieder da! Hab lange nicht geschrieben, ich weiß, aber ihr wisst ja, wie das so ist: Mal schafft man es, mal nicht. Und hat man einmal lange nichts mehr geschrieben, dann setzt sich das so fort und man schreibt noch länger nichts, und irgendwann lässt man es ganz bleiben. Na ja, ich will aber mal versuchen, des Öfteren was zu schreiben. Bei mir ist viel passiert in den vergangenen Monaten: Ich hatte einen Freund, bin mit ihm zusammengezogen, wir haben uns erst vor Kurzem wieder getrennt, jetzt bin ich wieder Single und lebe zusammen mit meiner guten Freundine Anni in einer WG, mein Ex ist aus unserer gemeinsamen Wohnung ausgezogen und hat in Wuppertal eine Wohnung gefunden. Deshalb sehen wir uns auch gar nicht mehr, was aber auch gut so ist. Wir haben uns jetzt nicht unglaublich im Schlechten getrennt - es hat einfach nicht mehr funktioniert -, aber man muss sich anch so einer Trennung ja nicht auch dauernd in die Arme laufen. Das sah mein Ex auch so. Manchmal muss ich noch weinen, weil es schon irgendwie komisch ist ohne ihn, obwohl ich ja weiß, dass es so besser ist. Dann ist Anni zum Glück immer für mich da. Sie ist so lieb und macht mir immer Tee, kauft Eis, mit dem wir uns dann vor die Glotze hauen und blöde Serien gucken. Wobei, ganz so blöd ist eine Serie gar nicht, vielleicht habt ihr schon von gehört: Suits?! Finde ich super gut die Serie. Gibt erst zwei Staffeln, ich bin jetzt beim Ende der ersten. Mag ich! Gut aussehende Männer in Anzügen - hmmm, lecker. Fast so gut wie das Schoko-Eis, was ich dazu immer esse. Hehe Wer braucht da schon einen Freund?! Hallo Leben, i'm back! I dont care - I love it!

28.5.13 13:11

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen